Viele Menschen finden über AquaRelax den Weg in das Wasser.
AquaRelax ist der sinnvolle Einstieg, weil es leicht erlernbar ist und auf ebenso leicht integrierbare Weise tragende Prinzipien der Aquatischen Körperarbeit vermittelt. Bawa Huber (IAKA-A) hatte gegen Ende der 90 ziger Jahre die Idee, Wellness-Klienten unter Kopf und Beinen auf zwei Pool-Nudeln zu legen. Oliver Möhwald  hat AquaRelax seit 2000 auf Grundlage des WATSU weiterentwickelt und die Ausbildung zum AquaRelax-Trainer (ART) konzipiert.
Die leicht erlernbaren und für jedermann durchführbaren Entspannungseinheiten in der Gruppe werden seitdem in einigen der größten Thermenlandschaften Österreichs, der Schweiz und Deutschland erfolgreich durchgeführt.