Healing Dance® ist eine kraftvolle und schöne Technik, die 1993 von dem Amerikaner Alexander George in Harbin Hot Springs in Kalifornien entwickelt wurde. Sie verbindet Elemente aus Watsu, Wata, Trager Arbeit und Tanz. Es gibt vier Kurse: zwei davon über Wasser— Healing Dance I und Healing Dance II—und die beiden Unterwasserkurse, Above and Below (Oberfläche und Tiefe) und Shape and Space (Form und Raum). Grundlage von Healing Dance sind hydrodynamische Wellenbewegungen für den ganzen Körper, darüber hinaus beinhaltet es stille Umarmungen, Loslass-Bewegungen, Traktionen, sanfte Übergänge und Massagen, all das verwoben in einen endlosen Fluss.