Institut

Allgemeine Informationen

1. Das Logbuch
Das Logbuch ist der Weiterbildungsnachweis. Dort sind alle absolvierten Module, Trainereinzelstunden (TES), Übungssitzungen und Stunden bei Praktizierenden einzutragen und von den Dozent/innen, Übungspartner/innen und Praktizierenden gegenzuzeichnen.

2. Wann und wie erhalte ich das Zertifikat?
Für den Abschluss eines Weiterbildungsweges müssen alle erforderlichen Land- und Wasser-Module sowie Sitzungen absolviert und mit Unterschrift im Logbuch belegt sein. Für die Beantragung des Zertifikaktes ist beim Organisationsbüro erfragen, wer die Zertifizierung in diesem Weiterbildungsweg macht. An diese/n Dozent/in werden Kopien der entsprechenden Seiten des Logbuches und evtl. Kopien von Teilnahmebestätigungen anderer Institute geschickt. Die/Der Zertifizierende überprüft die Unterlagen und versendet bei Vollständigkeit das Zertifikat mit einer Rechnung über die Zertifizierungsgebühren.

3. Weiterbildungskosten
Eine Übersicht mit Preisen kann beim Organisationsbüro angefordert werden.

4. Rabatte und Vergünstigungsmöglichkeiten
Wir bieten verschiedene Rabattmöglichkeiten an. Eine Übersicht kann beim Organisationsbüro angefordert werden. Vereinzelt können Kurse über den Prämien- oder Bildungsgutschein beantragt und bezuschusst werden. Hierzu ist eine intensive und zeitnahe Mitarbeit der/des Trainingsteilnehmenden beim Beantragen erforderlich. Über das Prozedere und Einhalten der Richtlinien sollte sich der/die Antragsteller/in im Vorfeld gründlich auf www.bildungspraemie.info informiert haben.

5. Bearbeitungs- und Stornokosten
Bei Umbuchung oder bei Rücktritt von einem Seminar gilt die in der Anmeldung hinterlegte Stornoregelung. Das IAKA-D e.V. behält sich vor, Ausnahmen im Einzelfall zu beurteilen.

6.  Kosten außerhalb der Seminargebühren

7. Wie finde ich Übungspartner aus meiner Region?
Eine Liste der Regionalgruppen findest du hier